Ayurvedische Ernährung

Richtige Ernährung stellt einen wesentlichen Teil der ayurvedischen Medizin dar. Ayurveda befürwortet eine vegetarische Ernährung, obwohl zu therapeutischen Zwecken auch Lebensmittel tierischen Ursprungs verschrieben werden können. Die ayurvedische Art der Zubereitung und Kombination von Nahrungsmitteln hat eine wohltuende Wirkung auf den Körper und kann die Entstehung vieler Krankheiten verhindern.

Ohne richtige Ernährung helfen keine Medikamente. Bei richtiger Ernährung sind keine Medikamente erforderlich.

Die Nahrungsmittel, die bei der ayurvedischen Ernährung verwendet werden, stammen ausschließlich aus dem Bio-Anbau, da hinter der ayurvedische Küche die Idee einer ganzheitlichen Gesundheit und der Krankheitsprävention stehen, was nicht erreicht werden kann, wenn wir industriell verarbeitete Nahrung einnehmen. Die Qualität dessen, was wir essen, ist sehr wichtig, aber noch wichtiger ist es, die Nahrung richtig zu verdauen, um aus ihr alle Nährstoffe aufzunehmen, die wir benötigen, damit unser Organismus richtig funktionieren kann.

Trotz vieler Regeln, die sich auf das Kombinieren von Lebensmitteln beziehen, ist die ayurvedische Küche weder eintönig noch langweilig. Bei einer richtigen ayurvedischen Mahlzeit sind auf dem Teller alle Geschmacksrichtungen vertreten und durch die interessante Kombination typisch indischer und lokaler Gewürze befriedigt sie auch die größten Feinschmecker.

+385 1 4638 993, +385 91 4638 993, ayurveda@neweartheurope.com

Senden Sie uns Ihre Anfrage

Vaše ime (obavezno)

Vaš e-mail (obavezno)

Vaš telefon (obavezno)

Naslov

Poruka